COOR GmbH
Alpenstraße 26
5020 Salzburg – Austria
T: +43.(0)662.452277
F: +43.(0)662.452277.22
office@coor.info

Zur Startseite von SIDOUN BausoftwareSIDOUN Bausoftware f?r Kostenplanung, Ausschreibung, Abrechnung und Baukoordination

Immobilien Bautr?ger

Code of Conduct

Dieser Code of Conduct beschreibt Geschäftsprinzipien, welche wir leiten und wesentliche Elemente unserer Unternehmenskultur darstellen. Er definiert Verhaltensrichtlinien und –standards und richtet sich an alle Mitarbeiter, leitende Angestellte sowie an Mitglieder der Geschäftsführung.

1. Fairer und respektvoller Umgang miteinander:

Wir erwarten von seinen Mitarbeitern ein freundliches, zuvorkommendes, sachliches, faires und von Anstand geprägtes Verhalten innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Alle Mitarbeiter verpflichten sich, innerhalb des Unternehmens einen schnellen und reibungslosen Informationsaustausch sicherzustellen. Wissen darf nicht unrechtmäßig vorenthalten, verfälscht oder selektiv weitergegeben werden. Informationen sind richtig und vollständig an andere weiterzugeben. Diskriminierung ist zu unterlassen! Wir dulden keinerlei Diskriminierung oder Belästigung, sei es aufgrund von Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Religion, Alter, sexueller Orientierung oder politischer Einstellung. Wir fördern eine offene Kultur, die Rückäußerungen schätzt und dazu ermutigt. Die allein wesentlichen Kriterien für die Entwicklung von Mitarbeitern sind Leistung, Potenzial, Erfahrung, Verhalten und Integrität.

2. Gesetzestreue und redliche Führung der Geschäfte:

Alle Mitarbeiter haben sämtliche in ihrem Arbeitsfeld einschlägigen Gesetze und Vorschriften wie auch interne Richtlinien zu beachten.

3. Vertraulichkeit und Datenschutz:

Unternehmens- und Geschäftsgeheimnisse sind vertraulich zu behandeln; dies gilt insbesondere für Informationen bzw. Daten von Kunden an deren Geheimhaltung der Kunde selbst, ihre Vertragspartner oder wir selbst Interesse hat oder haben könnte. Solche Informationen oder Daten dürfen nicht ohne Erlaubnis an Unbefugte weitergegeben werden und sind auch vor dem Einblick Dritter sowie nicht beteiligter Mitarbeiter in geeigneter Weise zu schützen. Wir verpflichten alle Mitarbeiter die Bestimmungen gemäß §15 Datenschutzgesetz 2000 einzuhalten.

4. Interessenskonflikte:

Wir erwarten von ihren Mitarbeitern Loyalität. Bei internen Entscheidungen oder Geschäftsbeziehungen zu Dritten zählen nur sachliche Kriterien. Nebentätigkeiten oder wesentliche finanzielle Beteiligungen an einem Mitbewerber, Kunden oder Lieferanten stehen unter einem Genehmigungsvorbehalt und dürfen die Interessen nicht negativ berühren.

5. Korruption oder Bestechung:

Wir tolerieren keinerlei Form von Korruption, Bestechung oder sonstiger rechtswidriger Vorteilsgewährung. Zuwiderhandlungen führen zur strafrechtlichen Verfolgung und Beendigung des Dienstverhältnisses.

6. Wettbewerbs-/Kartellrecht:

Wir bekennen uns ohne Einschränkungen zum Wettbewerb mit fairen Mitteln und zur strikten Einhaltung des Kartellrechts.

7. Umwelt:

Usnere Mitarbeiter stellen sicher, dass ihre Aktivitäten die Umwelt möglichst schonen und schützen bei ihrer Arbeit die Resourcen. Jeder Mitarbeiter berücksichtigt bei der Auswahl von Zulieferern, Materialien und anderen externen Dienstleistungen neben den ökonomischen Aspekten auch ökologische, ethnische und soziale Kriterien.

Dieser Code of Conduct tritt mit 01.12.2010 in Kraft.